Fakten – Impressum |
349665
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-349665,eltd-cpt-2.1,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-3.5, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 

Fakten – Impressum

transparent

 Impressum:

Firmenname: Safe7 Holding Aktiengesellschaft
Firmensitz: FinanceCity, Donaufelderstraße 247 1220 Wien
Projektbüro: Dr. Schauerstraße 26, 1. Stock4600 Wels
E-mail / Telefon: office(et)safe7.at  / +43 (0) 664 / 88168275
Firmenbuchgericht: Handelsgericht 1030 Wien, Marxergasse 1a
Firmenbuchnummer: FN 459083 y
Gewerbe: Mehrfachagentur  GISA: 29204847
UID Nr.: ATU71554846
Bildnachweise: CreativPuls IS GesmbH, Elated Theme

Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf

Nachhaltigkeitsfaktoren gemäß EU-Offenlegungsverordnung

Die Safe 7 Holding AG verfolgt das Ziel, dass jeder der Safe 7-Partner Nachhaltigkeitsrisiken gemäß der EU-Offenlegungsverordnung im Bereich Sustainable Finance bei Investitionsentscheidungsprozessen sowie Anlage- bzw. Versicherungsberatungstätigkeiten einbezieht, um mögliche negative Auswirkungen zu berücksichtigen.
Zur konkreten Umsetzung der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken, einer nachhaltigen Vergütungspolitik sowie unternehmensinternen Nachhaltigskeitsstrategien verweisen wir jeweils auf unsere Partner.
Die Safe 7 Holding AG verfolgt aus diesem Grund keine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie. Im Rahmen der Auswahl von Versicherungsprodukten werden nur die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen berücksichtigt.

Vergütungspolitik

Die Safe 7 Holding AG beachtet bei ihrer Vergütungspolitik Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Wir forcieren Vergütungen, die geeignet sind, die Nachhaltigkeitsfaktoren günstig zu beeinflussen und wenn möglich Vergütungen zu vermeiden, die nicht mit der Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken im Einklang stehen.

Beschwerden:

Wir sehen das Beschwerdemanagement als Chance zur stetigen Verbesserung der Kundenzufriedenheit und wird sich die Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit der Abteilung ohne unnötige Verzögerung um die Bearbeitung und Lösung Ihrer Themen kümmern. Richten Sie diese bitte gerne an die Safe 7 Holding:
Safe 7 Holding AG
Donaufelderstraße 247, 1220 Wien
Tel.: +43 664 88168275
Mail: compliance@safe7.at
Sollten wir wider Erwarten die Beschwerde intern nicht zu Ihrer Zufriedenheit beilegen können, haben Sie auch die Möglichkeit sich an die externe…
Beschwerdestelle über Versicherungsvermittler im BMDW, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort,
Abteilung IV/1 (Gewerberecht)
Stubenring 1, 1010 Wien
Mag. Stefan Trojer
Tel.: +43 (1) 71100 – 805782
stefan.trojer@oesterreich.gv.at
Abteilung Gewerberecht: gewerbe@bmdw.gv.at
zu wenden.
hier geht es zum Safe 7 Impressum auf der WKO-Seite.
Datenschutz - genauere Beschreibung finden Sie unter Datenschutz

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen.

Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Formularen ersichtlich.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auskunftsrecht

Nach aktueller Gesetzeslage haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Ebenso ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

AGB | Safe 7 Holding AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Safe 7 Holding AG

 

Soweit in den AGB personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, gelten diese für Frauen und Männer in gleicher Weise.

 

1. Allgemeines 

Die Safe 7 Holding AG, im Folgenden Safe 7, ist mit der Gewerbeberechtigung Versicherungsagent ausgestattet, im Sinne einer Holding aber ohne Endkundenkontakt. Die Safe 7 vertreibt keine Versicherungsverträge/Polizzenüberprüfung/Beratungsleistungen an Endkunden.  

2. Weiterbildung 

2.1 Die Safe 7 bietet Weiterbildungsveranstaltungen für jeden an, der die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Safe 7 anerkennt, und ein Interesse am Bildungsangebot für Versicherungsmakler und Versicherungsagenten hat. 2.2 Ein Anspruch auf eine Teilnahme besteht nicht. 
2.2 Änderungen des Vertrages: Die Safe 7 behält sich organisatorisch bedingte Änderungen ebenso wie Änderungen im Programmablauf vor.
2.3 Rücktrittsrecht: Bei Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere telefonisch oder per Internet, steht dem Kunden, der Verbraucher im Sinne des KSchG ist, ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des FAGG von 14 Tagen ab Vertragsabschluss zu, sofern die Veranstaltung nicht bereits binnen dieser 14 Tage beginnt.
2.4 Haftungsausschluss: Die Safe 7 übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte der einzelnen Schulungen bzw. für die in der Schulung verwendeten Unterlagen. Sofern es sich um kein Konsumentengeschäft im Sinne des KSchG handelt, ist das Gericht am Sitz der Safe 7 als Gerichtsstand vereinbart. Bei Konsumenten gelten die gesetzlichen Regelungen. 

3. Datenschutz

3.1 Bei Veranstaltungen werden Daten, wie insbesondere Namen der Teilnehmer, dokumentiert. Diese Daten werden von der Safe 7 nur für die interne Verarbeitung und Dokumentation  unter strikter Einhaltung des Datenschutzgesetzes erhoben und nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.
3.2 Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle von Präsenzveranstaltungen die Safe 7 es als ihr berechtigtes Interesse sieht, Fotos der teilnehmenden Personengruppe zu Dokumentationszwecken anzufertigen und gegebenenfalls zu veröffentlichen. 

4. Schlussbestimmungen

4.1 Es wird ausdrücklich die Anwendung österreichischen Rechts vereinbart.
4.2 Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen oder Abschnitte dieses Vertrages sowie der AGB berührt die Verbindlichkeit der restlichen Bestimmungen nicht.
4.3
Änderungen der AGB: Die aktuell gültigen AGB der Safe 7 sind im Internet unter www.safe7.at abrufbar. Geänderte AGB werden 30 Tage nach Veröffentlichung im Internet gültig, sofern Sie nicht ausdrücklich innerhalb dieser 30 Tage widersprechen. 

AGB | Safe 7 Versicherungsmakler GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Safe 7 Versicherungsmakler GmbH

 

Soweit in den AGB personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, gelten diese für Frauen und Männer in gleicher Weise. 

 

1. Allgemeines 

Die Safe 7 Versicherungsmakler GmbH, im Folgenden Safe 7 GmbH, ist mit der Gewerbeberechtigung Versicherungsmakler ausgestattet. Die Safe 7 GmbH vertreibt keine Versicherungsverträge/Polizzenüberprüfung/Beratungsleistungen an Endkunden.
Trotzdem sieht sich die Safe 7 Versicherungsmakler GmbH im Sinne des § 27 MaklerG als Vertreter des Kunden und wahrt deren Interessen.  

2. Weiterbildung 

2.1 Die Safe 7 GmbH bietet Weiterbildungsveranstaltungen für jeden an, der die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Safe 7 GmbH anerkennt, und ein Interesse am Bildungsangebot für Versicherungsmakler und Versicherungsagenten hat.
2.2
Ein Anspruch auf eine Teilnahme besteht nicht. 
2.3 Änderungen des Vertrages: Die Safe 7 GmbH behält sich organisatorisch bedingte Änderungen ebenso wie Änderungen im Programmablauf vor.
2.4 Rücktrittsrecht: Bei Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere telefonisch oder per Internet, steht dem Kunden, der Verbraucher im Sinne des KSchG ist, ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des FAGG von 14 Tagen ab Vertragsabschluss zu, sofern die Veranstaltung nicht bereits binnen dieser 14 Tage beginnt.
2.5 Haftungsausschluss: Die Safe 7 GmbH übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte der einzelnen Schulungen bzw. für die in der Schulung verwendeten Unterlagen. Sofern es sich um kein Konsumentengeschäft im Sinne des KSchG handelt, ist das Gericht am Sitz der Safe 7 GmbH als Gerichtsstand vereinbart. Bei Konsumenten gelten die gesetzlichen Regelungen.
2.6 Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Beschwerde bei der Safe 7 Versicherungsmakler GmbH, Donaufelderstraße 247, 1220 Wien, sowie beim Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft, Rainergasse 38, 1050 Wien, www.ibw-guetesiegel.at/impressum. 

3. Datenschutz
3.1 Bei Veranstaltungen werden Daten, wie insbesondere Namen der Teilnehmer, dokumentiert. Diese Daten werden von der Safe 7 GmbH nur für die interne Verarbeitung und Dokumentation unter strikter Einhaltung des Datenschutzgesetzes erhoben und nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.
3.2
Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle von Präsenzveranstaltungen die Safe 7 GmbH es als ihr berechtigtes Interesse sieht, Fotos der teilnehmenden Personengruppe zu Dokumentationszwecken anzufertigen und gegebenenfalls zu veröffentlichen. 

4. Schlussbestimmungen

4.1 Es wird ausdrücklich die Anwendung österreichischen Rechts vereinbart.
4.2 Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen oder Abschnitte dieses Vertrages sowie der AGB berührt die Verbindlichkeit der restlichen Bestimmungen nicht.
4.3
Änderungen der AGB: Die aktuell gültigen AGB der Safe 7 GmbH sind im Internet unter www.safe7.at abrufbar. Geänderte AGB werden 30 Tage nach Veröffentlichung im Internet gültig, sofern Sie nicht ausdrücklich innerhalb dieser 30 Tage widersprechen.